Menü Schließen

Violinstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien. Fortbildungen und Meisterkurse, Kammermusikkonzerte sowie Tournee- und Konzerttätigkeit in verschiedenen Wiener Kammerorchestern, Bühnenmusik und solistische Mitwirkung bei Theaterproduktionen in Wien Aachen und Zürich.
CD–Produktionen (A.Heller) und solistische Begleitung von Lesungen u.a. mit Peter Turrini.

Lehrtätigkeit an der Albrechtsberger Musikschule der Stadt Klosterneuburg.
Als Jazzsängerin in verschiedenen Formationen tätig.

Ausbildung klassisches Schlagwerk an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst schon während der Schulzeit. Dann als einer der ersten Studenten in Jazzschlagzeug inskribiert.

Jahrelanger Einsatz in verschiedensten Formationen in Jazz, Funk und Pop-Musik. Spielt zur Zeit neben Jazz D´Accord auch im Sue Milischowsky Trio und bei „Wiener Voodoo“, wo er auch kompositorisch tätig ist.

Conny Axmann ist eine vielseitige Sängerin und in vielen Stilen zu Hause, ihr musikalischer Schwerpunkt liegt aber in den letzten Jahren an der Schnittstelle zwischen Jazz, Blues und Pop.

Ihre musikalische Ausbildung erhielt sie an Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und im Bereich Jazzgesang am Vienna Music Institute. Als Sängerin führte sie ihr musikalischer Weg als eine Stimme der a-capella-Gruppe „Ensemble Viergestimmt“ zur Leadstimme der Acousticbands „Soul In Wonder“ und „Camilla Rain“ bzw. der Crossover-Jazzformation „So! Delicious“.

Bei Jazz D’Accord ist sie seit 2014 ein Teil der stimmlichen Frauenpower!

Andreas Frauenberger – bass, vocals​

Andreas Frauenberger studierte Kontrabass an der Hochschule für Musik und angewandte Kunst in Wien.

Er ist seit vielen Jahren als Kontrabassist in Jazzensembles und in klassischen Formationen tätig. Andreas Frauenberger ist seit 2013 Mitglied von Jazz daccord und hat in dieser Formation auch seine Leidenschaft zum Singen wiederentdeckt.

Darüber hinaus hat Andreas Frauenberger Jus studiert und ist als Rechtsanwalt tätig.

Erster Klavierunterricht mit 5 Jahren, Vorbereitungslehrgang Klavier an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst. Studium der Musikpädagogik. Saxofon-Ausbildung bei Boschidar Sotirov an der Musikschule Klosterneuburg.

Seit vielen Jahren in verschiedensten Jazzformationen als Pianistin und Saxofonistin engagiert, sowie als Sängerin bei Jazz d´accord. CD-Produktionen als Sängerin, und als Pianistin bei der „neuen Wienerlied“-Formation „Wiener Voodoo“. Seit 2012 für das Wiener Konzerthaus im Projekt UNISONO – Musikvermittlung für Schulen und Kindergärten – tätig.

Unterrichtstätigkeit an der Albrechtsberger Musikschule Klosterneuburg.

Musik ist Hobby und Leidenschaft!

Klavierunterricht klassisch, von 8 bis 14, weiters Klarinette, später Tenor- und Sopransaxofon autodidakt, sowie einige Semester Percussion und Conga bei Gerhard Reiter.
Seit 2006 Teilnahme am Jazzseminar Schönbach.

Beim Ortsverein langjährig Klarinette und Rhythmusinstrumente, Chorbegleitung am Klavier.
Keyboards und Saxofon seit 17 in verschiedenen Bands, zu Beginn Tanzmusik, später auch Musikkabarett, Pop, Rock, Latin, sowie Specials wie Eric Clapton, Pink Floyd, Rocky Horror Show, Santana.
In letzter Zeit überwiegend Jazz.

Bei Jazz d’accord Keyboards seit 2016.

Die Vielfalt macht’s aus … und es hört und hört nicht auf …